Lesezeit: 3 min

Kiki Bosch

Kiki Bosch ist bekannt für ihre Abenteuer als Extrem-Eis-Apnoetaucherin, ihre Arbeit als Atem-Lehrerin und als Coach, die Menschen jenseits ihre Komfortzonen führt – in eine neue Realität, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätten.

Ihre Philosophie: „You can’t be what you can’t see“ – du kannst nur das werden, was du dir auch vorstellen kannst. Kiki sagt: „Meine Mission ist es, eine neue Perspektive auf das Leben, Traumata und deren Überwindung anzubieten. Es geht darum, uns unserer eigenen Perspektive bewusst zu werden, unserem einzigartigen Bewusstsein all dessen durch das wir hindurchgegangen sind, um zu genau diesem Augenblick zu kommen. In unserem Erleben im Hier und Jetzt. Wenn Leute mich fragen, wer ich bin, dann sage ich gerne: ein permanent sich entfaltendes Wesen, das nicht allein durch das definiert werden kann, was ich in der Vergangenheit gemacht habe oder wer ich gewesen bin. Das sind nur Geschichten, eine Grenzlinie am Rand der wahren Tiefe der Erfahrungen, denn die eigentliche Bedeutung der Erlebnisse liegt in meinem Inneren. Das ICH – eine Wahrnehmung der Wirklichkeit, die einst durch Trauma, Angst, Zweifel und Unsicherheit verdunkelt war. Um sich mental zu befreien, muss man die Befreiung wie einen Tanz betrachten, ein menschliches Spiel. Man muss sich darüber bewusst werden, was die Umwelt in uns triggert, um ebendiese Trigger für die eigene Entwicklung zu nutzen.

Wer ich bin? Wenn wir uns treffen, werden wir das herausfinden… Wir können die Begegnung, die Verbindung und Beziehung gemeinsam erforschen.

Entdecke mehr unter:
www.facebook.com/Kiki-Bosch-259351144586320/
www.instagram.com/kiki.bosch/
www.youtube.com/user/kikiejx
www.kikibosch.com/

Kiki Bosch is known for her extreme ice free diving, breathwork classes and coaching practices that push people beyond there comfort zone into a reality they couldn’t see possible.

Her Philosophy: You can’t be what you can’t see. What I am here to do is to offer a new perspective to life, to trauma and the overcoming of it. How do we become aware of our own perspective? Of our own unique awareness of all we have gone through to be in this very moment, here, perceiving life?
When people ask me who I am, I like to say, “an ever unfolding process of becoming, that can not merely be defined by what I have done or been in the past.” This are mere tales, that hold frontiers into the depth of possibilities, but I hold its true meaning as experience within me. The ME, a perception that once was obscured by trauma, fear, doubt, insecurity….To feel free in the mind, we have to live our liberation as a human dance, as play.

To become aware of what in our environment triggers us, to use these very triggers to propel us forward. Who I am, If you meet me, in that moment… we may explore that in interaction, connection and relation.

Explore more:
www.facebook.com/Kiki-Bosch-259351144586320/
www.instagram.com/kiki.bosch/
www.youtube.com/user/kikiejx
www.kikibosch.com/

Mehr zu #congressspeaker