Biohacks

Seiten

Events & Workshops

Autoren

Hashtags

Natürliches Potenzial entfalten

Biohacking Days vom 14. - 16. April 2023

Biohacking Days Stuttgart

#messe
#event

Die Biohacking Days sind ein Mix aus verschiedenen Formaten. Im Kongressbereich werden klassische Vorträge, aber auch Workshops und Atemsessions sowie der „Resilience Room“ mit geführtem Biohacking angeboten. Vertreten sind prominente und erfahrene BiohackerInnen wie Max Gotzler oder Dr. med. Simone Koch.

Je nach Ticket gibt es auch die Möglichkeit, an einer Abendveranstaltung mit Besuch in einer besonderen Therme teilzunehmen – eine Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen. Der Ausstellungsbereich dient den BesucherInnen der Frühjahrsmessen, erstmals Kontakt mit einem neuen Thema aufzunehmen.

Biohacking Days Stuttgart

Entfalte dein natürliches
Potenzial

14.-16. April 2023
Messe Stuttgart

Ticket: ab 149,- € pro Person

Jetzt buchen

Ab zum Ticket-Shop

Biohacking Days auf einem Blick

Wann finden die Biohacking Days statt?

Die Biohacking Days finden vom 14. Bis 16. April 2023 auf dem Gelände der Messe Stuttgart statt. Es handelt sich um einen Kongress mit der Atmosphäre eines kleinen Festivals, mit begleitender Ausstellung, die auch von BesucherInnen der Frühjahrsmessen besucht werden kann.

Wer ist Organisator der Biohacking Days?

Organisatorin ist die Messe Stuttgart gemeinsam mit der Partnerin, der Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim, die bereits 2022 den ersten Biohacking Congress Bad Dürrheim erfolgreich veranstaltet hat.

Wie kann man an den Biohacking Days teilnehmen?

Passend zum Motto der Biohacking Days „Erreiche individuell neue Höhen mit Biohacking“ gibt es drei Ticketformen:

  • Starter: 149,- € pro Person
  • Accelerator: 229,- € pro Person
  • Master: 299,- € pro Person

BesucherInnen der Frühjahrsmessen können die Ausstellung, nicht jedoch den Kongress, besuchen.

Warum Biohacking bei der Messe Stuttgart?

In Deutschland gab es mit dem Biohacking Congress Bad Dürrheim und dem Flow Fest in München erst zwei Events zum Thema – jeder mit einem eigener Blick und Fokus zum Thema Biohacking. Die Messe Stuttgart möchte daher gemeinsam mit der Partnerin, der Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim, insbesondere dem Projektteam „Biohacking Bad Dürrheim“, dazu beitragen, dass mehr Menschen Verantwortung für ihre Gesundheit und Lebensqualität übernehmen können. Damit bearbeiten wir außerdem frühzeitig einen global stark wachsenden Markt und werden das Thema Biohacking weiter aktiv vorantreiben.