Lesezeit: 2 min

Prof. Norbert Grulke

Geboren 1960 als dritter von vier Brüdern in einem kleinstädtisch-schwäbischen Umfeld. Mittels Stipendium Studium der Medizin und Psychologie mit Blicken über den Tellerrand zur Soziologie und Philosophie. Danach akademische Laufbahn zunächst Universität Tübingen mit Promotion zum Dr. der Medizin und Dr. der Sozial- und Verhaltenswissenschaften, dann Universität Ulm mit Venia legendi für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und seit 2008 Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Wissenschaftliche Schwerpunkte Wechselwirkung zwischen Seele und körperlicher Krankheit; Psychotherapie. Zahlreiche wissenschaftliche Auszeichnungen.

Berufliche Weiterbildung u. a. zum Psychologischen Psychotherapeuten (Verhaltenstherapie) und Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (psychodynamisch) und weitere Therapieverfahren. Klinischer Schwerpunkt ambulante Psychotherapie, Aus- Fort- und Weiterbildung von Ärzten und Psychotherapeuten.

Seit 2007 Ärztlicher Direktor der Luisenklinik Bad Dürrheim-Zentrum für Verhaltensmedizin-Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg mit ihren Standorten in Bad Dürrheim, Stuttgart und Radolfzell. Seit vielen Jahren Vortrags- und Beratungstätigkeit in und für Unternehmen und Verwaltungen bezüglich psychischer Belastungen und psychischer Gesundheit zur Prävention psychischer Erkrankungen.

Born in 1960 as the third of four brothers in a small-town Swabian environment. Studied medicine and psychology with a scholarship and looked beyond his own nose to sociology and philosophy. Then academic career, first at the University of Tübingen with doctorate in medicine and doctorate in social and behavioural sciences, then at the University of Ulm with venia legendi for psychosomatic medicine and psychotherapy and since 2008 professor for psychosomatic medicine and psychotherapy. Scientific focus on the interaction between soul and physical illness; psychotherapy. Numerous scientific awards. Further professional training, e.g., as a psychological psychotherapist (behavioural therapy) and specialist in psychosomatic medicine and psychotherapy (psychodynamic) and other therapeutic methods. Clinical focus on outpatient psychotherapy, training and further education of doctors and psychotherapists.

Since 2007 Medical Director of the Luisenklinik Bad Dürrheim – Centre for Behavioural Medicine-Academic Teaching Hospital of the University of Freiburg with its locations in Bad Dürrheim, Stuttgart and Radolfzell. For many years, lecturing and consulting activities in and for companies and administrations regarding mental stress and mental health for the prevention of mental illnesses.