Erlebe Biohacking im Real Life. Hol dir hier dein Congress Ticket 2024! #limitiert

Biohacks

Seiten

Events & Workshops

Autoren

Hashtags

Zimmerpflanzen für eine bessere Luftqualität während der Heizperiode - Biohacking Bad Dürrheim

Mit Filter

Die verblüffende Green-Power der Zimmerpflanzen

#homeoffice
#natürlichesbiohacking
#pflanzen
Lesezeit: 7 min

Geschenktipp Zimmerpflanze

Zimmerpflanzen – Trockene Heizungsluft natürlich verbessern

Du fühlst dich unkonzentriert, müde oder bekommst immer wieder Kopfschmerzen? Trockene Heizungsluft sowie schlechte Luftqualität in deiner eigenen Wohnung oder auch im Büro können Auswirkungen auf deine Leistungsfähigkeit sowie Gesundheit haben. Das kann dazu führen, dass du dich unwohl fühlst und nicht effizient arbeiten kannst. Zimmerpflanzen, ein simpler Biohack für eine bessere Luftqualität und natürlicher Luftreiniger, verbessern nicht nur auf natürliche Weise das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit sondern auch die Wohnatmosphäre und verschönern deine eigenen vier Wände oder das Büro.

Zimmerpflanzen für eine Wohlfühloase daheim - Biohacking Bad Dürrheim
Schlechte Raumluft im Winter – Zimmerpflanzen helfen die trockene Heizungsluft zu verbessern indem sie Sauerstoff sowie Luftfeuchtigkeit spenden.

Heizperiode: Auswirkungen auf die Raumluft und Gesundheit

In unserer Wohnung und im Büro ist die Luftqualität im Vergleich zur Außenluft oft schlechter und stickiger. Durch zu wenig sowie nicht ausreichend langes Lüften kann eine trockene Heizungsluft und stickige Raumluft entstehen, wodurch viele Menschen Kopfschmerzen bekommen. Dabei sind es nicht nur wir Menschen, die Substanzen und Kohlendioxid freisetzen, sondern auch unsere Möbel, Putzmittel, Elektronikgeräte und das Heizen sind schuld an der schlechten Luft. Im Winter wird außerdem durch das Heizen die Luftfeuchtigkeit auf ein Minimum reduziert, wodurch eine trockenere Heizungsluft im Zimmer entsteht.
Schlechte oder auch stickige Raumluft bildet sich meist wegen eines Kohlendioxid-Überschusses. Das bedeutet, dass der Sauerstoffgehalt in den Räumen überwiegend konstant bleibt, wobei sich jedoch mehr Kohlendioxid bildet.

Doch warum ist eine gute Luftfeuchtigkeit und allgemein Luftqualität so wichtig? Für gesunde Atemwege benötigt unser Körper eine gute Luftqualität, die ausreichend Sauerstoff sowie Feuchtigkeit aufweist. Unser Stoffwechselsystem könnte ohne Sauerstoff nicht funktionieren. Aus diesem Grund zählt Sauerstoff neben Wasser zu einer der wichtigsten Grundlagen für unseren Organismus.
Außerdem ist unser Gehirn auf dieses wertvolle Gas angewiesen. Dies ist vor allem in Büros bemerkbar, da sich bei einem zu hohen Kohlendioxid-Anteil die Blutgefäße anfangen zu weiten. Dieser Vorgang soll ermöglichen, mehr Sauerstoff aufzunehmen, um die Organe und das Gehirn optimal zu versorgen, wobei dies gleichzeitig zur Ermüdung und zum Gefühl von Schlappheit führt. Aufgrund der trockenen Heizungsluft bekommt man deshalb meist schnell Kopfschmerzen.

Frische Raumluft Mithilfe Von Zimmerpflanzen Im Home Office Biohacking Bad Dürrheim
Wenn du zum Lüften aufstehst, kommt auch dein Kreislauf in Schwung.

Auswirkungen von einer stickigen Luftqualität und wenig Luftfeuchtigkeit im eigenen Schlafzimmer oder auch im Büro sind meistens Kopfschmerzen, trockene Augen oder sogar Reizhusten. Aber auch unser Immunsystem wird während der Heizperiode durch die trockene Heizungsluft geschwächt. Dem kannst du ganz einfach mit unseren Biohacks entgegenwirken, wie beispielsweise mit Winterbaden in Seen oder kaltem Duschen. Laut Nataša Sauter, Produktmanagerin der SALZQUELL Naturkosmetik, entzieht die trockene Heizungsluft deiner Haut nicht nur Feuchtigkeit sondern auch Elastizität. “Wie deine Zimmerpflanzen nun vermehrt Wasser brauchen, so braucht jetzt auch deine Haut viel Feuchtigkeit und gute Pflege. Ich würde eine hochwertige Augenkosmetik aus einer veganen Naturkosmetik empfehlen, weil sie gleichzeitig deine Haut und die Umwelt schützt. Sie hilft dir als SOS-Augenpflege für besonders trockene Tage und unterstützt die natürlichen Hautfunktionen” (Nataša Sauter). Neben diesen Biohacks können dir auch Zimmerpflanzen dabei helfen, Toxine aus der Raumluft zu entfernen, Heizungsluft zu befeuchten und zusätzlich Sauerstoff zu produzieren, um dadurch die Luftqualität sowie das eigene Wohlbefinden zu steigern.


Fazit

Schlechte Luft entsteht durch von Menschen freigesetzte Substanzen, Möbel, Putzmittel, Elektrogeräte und das Heizen.
Gute Luftqualität ist für unsere Atemwege, unseren Organismus sowie Gehirn notwendig.
Auswirkungen schlechter Luft und trockener Heizungsluft sind beispielsweise Reizhusten, trockene Haut, schlechtes Immunsystem, Kopfschmerzen und Müdigkeit.
Zimmerpflanzen nehmen Kohlendioxid auf und produzieren eigenständig neuen Sauerstoff.
Zimmerpflanzen reinigen unsere Luft von Schadstoffen und Staub.
Vorteile von Zimmerpflanzen: erhöhen die Luftfeuchtigkeit, binden Staub, fördern die Konzentration und beugen Kopfschmerzen und Hautreizungen vor.
Natürliche Vermeidung von trockener Heizungsluft mit Bogenhanf, Elefantenohr, Zamioculca, Aloe Vera, Kakteen.


Zimmerpflanzen für eine bessere Raumluft im Home-Office - Biohacking Bad Dürrheim
Zimmerpflanzen – Liefern nicht nur Sauerstoff sondern spenden dir auch Luftfeuchtigkeit im Home-Office.

NASA-Biohack: Zimmerpflanzen – O2-Lieferanten für bessere Raumluft

Zimmerpflanzen zählen zu den einfachsten Biohacks für eine bessere Raumluft und sind der perfekte Luftreiniger. Du benötigst nur wenig Disziplin in Bezug auf das Gießen und die Pflege der Pflanze und somit ist keine große Lebensumstellung notwendig. Kaufe dir ganz einfach im Blumenladen oder in der Gärtnerei deiner Wahl geeignete Zimmerpflanzen und genieße dein neues verbessertes Raumklima.

Zimmerpflanzen wirken Wunder – sie reinigen die Luft sowie Heizungsluft und säubern sie von Staubpartikeln sowie Chemikalien. Außerdem kannst du mit Pflanzen einfach trockene Heizungsluft vermeiden. Sie geben Feuchtigkeit an die Luft ab, was insbesondere im Winter durch das Heizen eine Wohltat für unsere Nasenschleimhäute, Atemwege und das Immunsystem ist. Zusätzlich verwerten die Zimmerpflanzen bei der Photosynthese Kohlendioxid und wandeln dieses in Sauerstoff um. Mit Hilfe dieses doppelten Effekts ist es möglich, den Sauerstoffgehalt im Raum stets konstant hoch zu halten.
Interessanter kleiner Fakt nebenbei: Nicht nur Pflanzen verfügen über den Prozess der Photosynthese – die grünen Meeresschnecken, Fleckensalamander, orientalische Hornissen und viele mehr verstoffwechseln ebenfalls Kohlendioxid – wobei es natürlich nicht empfehlenswert ist, diese in der Wohnung oder im Büro zu halten.

Die NASA (National Aeronautics and Space Administration)* zeigte, dass ausgewählte Topfpflanzen den Anteil an flüchtigen Schadstoffen in Räumen um etwa 90 Prozent senken können. Dabei liegt ein großer Anteil der Effektivität in den Bodenbakterien, insbesondere an den Wurzeln. Die Pflanzen ernähren sich von den kleinen Bakterien, verstoffwechseln diese und bereinigen mit diesem Prozess zusätzlich unsere Raumluft.

Zimmerpflanzen im Zimmer
Zimmerpflanzen – gestalte deine eigene magische Wohlfüloase.

Geschenktipp: Die richtigen Zimmerpflanzen für gute Raumluft

Bei Zimmerpflanzen ist zu beachten, dass nicht alle Pflanzen gleich effizient für ein besseres Raumklima sorgen. Außerdem vertragen Pflanzen vermehrt die trockene Heizungsluft in den kalten Monaten nicht. Speziell in dieser Zeit sind laut Patrick Willmann, Bereichsleiter eines Gärtnereibetriebes in Bad Dürrheim, Pflanzen wie Bogenhanf (Sansevieria) aufgrund ihrer Herkunft sehr geeignet für Heizungsluft und kaum pflegebedürftig. Die Pflanzen Elefantenohr (Alocasia macrorrhizos), Glücksfeder (Zamioculca), Aloe Vera sowie alle Kakteen-Sorten halten es ebenfalls in trockener Heizungsluft aus und versorgen dich mit ausreichend Feuchtigkeit sowie Sauerstoff. Schenke doch deiner Liebsten bzw. deinem Liebsten eine Zimmerpflanze – sie ist nachhaltig, erschafft eine Wohlfühl-Oase und spendet sogar Feuchtigkeit und Sauerstoff – einfach perfekt.

Die NASA untersuchte in ihrer Studie Clean Air*, wie viele Pflanzen für einen positiven gesundheitlichen Effekt in einem Raum benötigt werden. Hierbei ergab sich, dass pro 9 m2 Raum eine Pflanze aufgestellt werden sollte. Jedoch gilt ebenfalls, je größer die Zimmerpflanzen sind, umso größer ist der gesundheitliche Effekt für dich. Des Weiteren ist zu beachten, wie viele Menschen sowie Möbel und elektronische Geräte sich in diesem Raum befinden, da diese Substanzen freisetzen und sich somit bei einer höheren Anzahl schneller stickige Raumluft entwickelt.

Aber nicht nur Zimmerpflanzen wirken gegen trockene Heizungsluft. Es ist außerdem wichtig, mindestens morgens und abends stoßzulüften. Das bedeutet, dass alle Fenster und Türen für 5-10 Minuten geöffnet werden, damit die verbrauchte Heizungsluft herausströmt und mehr frische Luft von draußen in die Räume gelangt. Dadurch wirst du dich frischer und aufgeweckter fühlen, was sich ebenfalls positiv auf dein Energieniveau sowie deine Konzentration auswirken kann. Außerdem sollte auf natürliche Putzmittel gesetzt werden, da die meisten Putzmittel aus dem Supermarkt viele Chemikalien enthalten. Hierfür gibt es einige Do-it-Yourself-Anleitungen, mit denen du natürliche Putzmittel herstellen kannst.


Mehr über Bio-Zimmerpflanzen, Gütesiegel & Co. erfährst du hier: https://www.bio-zierpflanzen.de/

*Wolverton, B. C., et al.: A study of interior landscape plants for indoor air pollution abatement: an interim report. NASA. July, 1989. Verfügbar unter: https://ntrs.nasa.gov/citations/19930073077

Bilder: Pexels / cottonbro / Jonathan Borba / Wendy Wei, Depositphotos / Andrew Lozovyi

Biohacking Bad Duerrheim Cookie Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind technisch notwendig, während andere, als "Superfood-Cookies" dabei helfen, dir die leckerste und nachhaltigste Seite anzubieten.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die gewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die gewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.biohacking-bd.com


Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com


Sprachauswahl

Gibt die vom Benutzer gewählte Sprache an.

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim


Name und Speicherdauer der Cookies

wp-wpml_current_language
Gibt die vom Benutzer gewählte Sprache an.
Dauer: Session


Host / Zugriff URL

*.biohacking-bd.com


Google Translate

Speichert, welche Sprachen von Besuchern ausgewählt werden.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim


Name und Speicherdauer der Cookies

Googtrans
Gibt die vom Benutzer gewählte Sprache an.
Dauer: Session


Host / Zugriff URL

*.biohacking-bd.com

Statistik

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern.
Dauer: 1 Tag 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.google.com

Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Google Ads

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

test_cookie
Testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von cookies zulässt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.
Dauer: 15 Minuten


IDE
Enthält eine zufällig generierte Benutzer-ID. Anhand dieser ID kann Google den Nutzer über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und ihm personalisierte Werbung anzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_gcl_aw
Dieses cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine Google-Anzeige klickt, um auf die Website zu gelangen. Sie enthält Informationen darüber, auf welche Anzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge, wie Bestellungen oder Kontaktanfragen, der Anzeige zugeordnet werden können.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


_gcl_dc_
Dieses cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine Google-Anzeige klickt, um auf die Website zu gelangen. Sie enthält Informationen darüber, auf welche Anzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge, wie Bestellungen oder Kontaktanfragen, der Anzeige zugeordnet werden können.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.doubleclick.net


Facebook Pixel

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_fbp
Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Anzeigenausrichtung und Anzeigenmessung verwendet wird.
Dauer: 3 Monate


Host / Zugriff URL

*.facebook.com

Medien
YouTube

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

PREF
Dieses cookie speichert Ihre Präferenzen und andere Informationen, insbesondere bevorzugte Sprache, wie viele Suchergebnisse auf Ihrer Seite angezeigt werden sollen und ob Sie den SafeSearch-Filter von Google aktivieren möchten oder nicht.
Dauer: 10 Jahre


VISITOR_INFO1_LIVE
Dieses cookie misst Ihre Bandbreite, um festzustellen, ob Sie die neue Player-Oberfläche oder die alte erhalten.
Dauer: 6 Monate


use_hitbox
Dieses cookie erhöht den „Views“-Zähler des YouTube-Videos.
Dauer: Session


YSC
Dies wird auf Seiten mit eingebettetem YouTube-Video gesetzt.
Dauer: Session


Host / Zugriff URL

*.google.com


Google Maps

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein integrierter Kartendienst. Es wird eine Verbindung zum Service hergestellt, um das entsprechende Kartenmaterial zu laden und zur Verfügung zu stellen.


Name und Speicherdauer der Cookies

NID
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und zur Datenübertragung in die USA bei der Nutzung von Google-Diensten.
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige Cookies sind absolut notwendig, um unsere Website zu betreiben ("essential"). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie ihrer Verwendung zustimmen (z. B. für Google Maps).

Über die Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen können Sie wählen, ob Sie "nur wesentliche Cookies ", "alle Cookies akzeptieren" oder "individuelle Cookie-Einstellungen speichern" möchten.

Die Zustimmung zur Verwendung von nicht essentiellen Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wir nutzen Google Analytics, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Website zu erhalten, um die Website und das Nutzererlebnis zu verbessern. Dabei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und die besuchten Seiten, die Verweildauer auf der Seite und die Interaktion verarbeitet, die von Google zu eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie das mit den Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs.. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA durch Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingestuft.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.