Erlebe Biohacking im Real Life. Hol dir hier dein Congress Ticket 2024! #limitiert

Biohacks

Seiten

Events & Workshops

Autoren

Hashtags

Eiswürfel | Biohacking BD

Gefahren beim Eisbaden?

Wie gefährlich ist Eisbaden? Von Unterkühlung bis zur Bewusstlosigkeit.

Eichhörnchen - Autor | Biohacking Bad Dürrheim

Eichhörnchen
Biohacking-Neuling, Naturliebhaber & abenteuersuchend

Lesezeit: 6 min

Ist Eisbaden gefährlich?

Kennst du die nordische Superkraft? – Das sogenannte Eisbad hat eine lange Tradition in Nordeuropa und kann daher auch als geheime Lieblingsbeschäftigung zum Kraft tanken beschrieben werden. Ab 5 Grad spricht man vom sogenannten Eisbaden und dies ist eine erfrischende Möglichkeit, um Kontrolle über den eigenen Körper zu erlernen oder seine eigenen Grenzen auszutesten.

Kalt & erfrischend oder doch gefährlich – das Eisbad

Eisbaden, also das Baden in kaltem Wasser im Winter, ist ein Trend, der in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Es wird oft als gesundes und erfrischendes Erlebnis beschrieben mit einer positiven Wirkung sowie einem kribbelnden Kick. Da das Eisbad bei nur wenigen Grad genommen wird, ist die Frage berechtigt, ob Eisbaden gefährlich ist und welche Gefahren es birgt.

Die Risiken beim Eisbaden

Eisbaden kann gefährlich sein, wenn es nicht richtig durchgeführt wird. Es besteht das Risiko einer Unterkühlung, die zu Herzrhythmusstörungen, Atemstillstand und in Ausnahmefällen sogar zum Tod führen kann.

Die folgenden Faktoren erhöhen das Risiko einer Unterkühlung beim Eisbaden:

  • Die Wassertemperatur: Je kälter das Wasser ist, desto schneller sinkt die Körpertemperatur.
  • Die Dauer des Bads: Je länger du im kalten Eiswasser bleibst, desto größer ist das Risiko einer Unterkühlung.
  • Die körperliche Verfassung: Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Asthma, sind anfälliger für eine Unterkühlung.

Wird Eisbaden ohne ausreichend Wissen durchgeführt, kann es gefährlich werden, da es zu Unterkühlungen kommen kann. Diese können in unterschiedlichen Stadien eingeteilt werden und haben ganz unterschiedliche Folgen sowie Erscheinungen.

Mann sitzt im Eisbad | Biohacking BD

Eisbaden – Die Stadien der Unterkühlung

Die Unterkühlung oder auch Hypothermie genannt, ist eine Verringerung der Körperkerntemperatur unter 35 Grad Celsius. Sie kann durch längeren Aufenthalt in kalter Umgebung – wie dem Eisbaden –, durch nasses oder feuchtes Wetter oder durch andere Faktoren wie Alkoholkonsum oder Drogenkonsum verursacht werden. Wenn dies passiert, kann Eisbaden gefährlich werden. Es gibt vielschichtige Symptome, je nachdem wie weit die Körpertemperatur absinkt.

Symptome der Unterkühlung

Die Symptome der Hypothermie sind je nach Schweregrad unterschiedlich. Bei einer milden Unterkühlung (32 – 35 Grad Körpertemperatur) können folgende Symptome auftreten:

  • Zittern – dies ist der Versuch des Körpers, die Temperatur zu erhöhen
  • Verwirrung und Konzentrationsstörungen
  • Verlangsamung des Herzschlages und der Atemfrequenz – zum Sparen der Energie
  • Blaue Lippen und Finger
  • Kalte Haut und Taubheitsgefühl

Bei einer mittelgradigen Unterkühlung (28 – 32 Grad Körpertemperatur) könne folgende Symptome auftreten:

  • Verwirrung und Orientierungsverlust
  • Ohnmacht
  • Krampfanfälle
  • Herzrhythmusstörungen
  • Atemstillstand

Bei einer schweren Unterkühlung (unter 28 Grad Körpertemperatur) können folgende Symptome auftreten:

  • Bewusstlosigkeit
  • Schwere Herzrhythmusstörungen
  • Atemstillstand
  • In schweren Fällen kann der Tod eintreten

Um eine Hypothermie zu vermeiden, solltest du darauf achten, dass das Eisbaden nicht zu lange anhält und du nicht alleine bist – sonst könnte das Eisbaden gefährlich werden.
Außerdem kann dein Körper im Vorfeld auf diese kalte Temperatur vorbereitet werden, indem du kalt duschst und dich damit stückweise an die Kälte gewöhnst. Zudem gibt es gewisse Vorsorgemaßnahmen, um nicht in die Stadien der Unterkühlung zu geraten.

Frau mit angezogenen Beinen im Wasser | Biohacking BD

Die Spätfolgen der Unterkühlung

Die Spätfolgen einer Hypothermie können unterschiedlich sein und hängen von der Schwere der Unterkühlung ab. Bei leichten Hypothermien sind die Spätfolgen in der Regel gering und verschwinden nach kurzer Zeit. Bei schweren Unterkühlungen können jedoch irreversible Schäden entstehen.

Mögliche Spätfolgen der Hypothermie:

  • Gehirnschäden: Eine schwere Unterkühlung kann zu Gehirnschäden führen, die sich in Form von Gedächtnisstörungen, Sprachstörungen, Gleichgewichtsstörungen oder Lähmungen äußern können.
  • Herz-Kreislauf-Probleme: Eine Unterkühlung kann zu Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck oder Herzinsuffizienz führen.
  • Erkältungskrankheiten: Eine Unterkühlung kann das Immunsystem schwächen und das Risiko für Erkältungskrankheiten erhöhen.
  • Erfrierungen: Eine Unterkühlung kann zu Erfrierungen führen, die zu Gewebeschäden und sogar Amputationen führen können.

Um dich vor einer Hypothermie und einem gefährlichen Eisbad zu schützen, solltest du folgende Vorsorgemaßnahmen ergreifen:

  • Kleide dich warm, wenn du nach dem Eisbad aus dem Wasser kommst und begebe dich in eine warme Umgebung.
  • Achte darauf, dass deine Kleidung trocken ist.
  • Wenn du an einer Krankheit leidest, die das Risiko für Unterkühlung erhöht, solltest du besonders vorsichtig sein.
  • Halte dich warm durch heiße Getränke – wie mit einem regionalen Ingwertee.
  • Setze dir eine Mütze auf, da du am Kopf viel Körperwärme verlierst.

Jetzt fragst du dich bestimmt, warum Biohacker*innen sich trotz der Gefahren Eisbaden machen. Das erfährst du im nächsten Abschnitt.

Die gesundheitlichen Vorteile von Eisbaden

Eisbaden kann zwar gefährlich sein, hat aber auch viele gesundheitliche Vorteile, die inzwischen auch belegt sind.* So soll Eisbaden das Immunsystem stärken, den Blutdruck senken und die Stressresistenz erhöhen.

Dein Körper reagiert, indem sich deine Haut zusammenzieht, während du in das eiskalte Wasser eintauchst – dies trainiert deine Gefäße. Das Blut fließt daraufhin vermehrt zu deinen lebenswichtigen inneren Organen. Die Folge daraus: Eine verstärkte Durchblutung, die stabilisierend auf dein Herz-Kreislaufsystem wirkt.**

Du hast Lust, das “gefährliche” Eisbaden auszuprobieren, möchtest dies aber geführt von einem erfahrenen Coach erleben? Dies kannst du bei uns im Schwarzwald. Hol dir jetzt dein Ticket für unseren Eisbade-Workshop im entspannenden Heilklima in Bad-Dürrheim.

Aufgepasst beim Eisbad

Natürlich besteht auch durch das Eisbad immer eine gewisse Gefahr. Beispielsweise sollten schwangere Personen und Menschen mit Herzrhythmusstörung kein Eisbad nehmen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Anwendungen für dich geeignet sind, frage deinen/deine Arzt/Ärztin des Vertrauens.


*Otto Muzik, Kaice T Reilly, Vaibhav A Diwadkar, HRSG. National Library of Medicine; PubMed; Neuroimage, Titel: „Brain over body“-A study on the willful regulation of autonomic function during cold exposure, Veröffentlicht 10.02.2018, DOI: 10.1016/j.neuroimage.2018.01.067

**Beat Knechtle, Zbigniew Waśkiewicz, Caio Victor Sousa, Lee Hill und Pantelis T. Nikolaidis, HRSG. International Journal of Environmental Research and Public Health, Titel: Cold Water Swimming—Benefits and Risks: A Narrative Review, Veröffentlicht: 02.12.2020, https://doi.org/10.3390/ijerph17238984

Bilder: Unsplash / Darran Shen / Gabor Kozmon / Mika Ruusunen / Scott Rodgerson

Autor*in

Eichhörnchen
Biohacking-Neuling, Naturliebhaber & abenteuersuchend

Eichhörnchen - Autor | Biohacking Bad Dürrheim

Autor*in

Eichhörnchen
Biohacking-Neuling, Naturliebhaber & abenteuersuchend

Wie sich ein Eichhörnchen nach dem Winter auf die Nusssuche begibt, so macht sich dieses Eichhörnchen regelmäßig und mit viel Abenteuerlust auf die Suche ...mehr erfahren

Biohacking Bad Duerrheim Cookie Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind technisch notwendig, während andere, als "Superfood-Cookies" dabei helfen, dir die leckerste und nachhaltigste Seite anzubieten.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die gewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die gewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.biohacking-bd.com


Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com


Sprachauswahl

Gibt die vom Benutzer gewählte Sprache an.

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim


Name und Speicherdauer der Cookies

wp-wpml_current_language
Gibt die vom Benutzer gewählte Sprache an.
Dauer: Session


Host / Zugriff URL

*.biohacking-bd.com


Google Translate

Speichert, welche Sprachen von Besuchern ausgewählt werden.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim


Name und Speicherdauer der Cookies

Googtrans
Gibt die vom Benutzer gewählte Sprache an.
Dauer: Session


Host / Zugriff URL

*.biohacking-bd.com

Statistik

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern.
Dauer: 1 Tag 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.google.com

Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Google Ads

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

test_cookie
Testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von cookies zulässt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.
Dauer: 15 Minuten


IDE
Enthält eine zufällig generierte Benutzer-ID. Anhand dieser ID kann Google den Nutzer über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und ihm personalisierte Werbung anzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_gcl_aw
Dieses cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine Google-Anzeige klickt, um auf die Website zu gelangen. Sie enthält Informationen darüber, auf welche Anzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge, wie Bestellungen oder Kontaktanfragen, der Anzeige zugeordnet werden können.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


_gcl_dc_
Dieses cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine Google-Anzeige klickt, um auf die Website zu gelangen. Sie enthält Informationen darüber, auf welche Anzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge, wie Bestellungen oder Kontaktanfragen, der Anzeige zugeordnet werden können.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.doubleclick.net


Facebook Pixel

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_fbp
Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Anzeigenausrichtung und Anzeigenmessung verwendet wird.
Dauer: 3 Monate


Host / Zugriff URL

*.facebook.com

Medien
YouTube

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

PREF
Dieses cookie speichert Ihre Präferenzen und andere Informationen, insbesondere bevorzugte Sprache, wie viele Suchergebnisse auf Ihrer Seite angezeigt werden sollen und ob Sie den SafeSearch-Filter von Google aktivieren möchten oder nicht.
Dauer: 10 Jahre


VISITOR_INFO1_LIVE
Dieses cookie misst Ihre Bandbreite, um festzustellen, ob Sie die neue Player-Oberfläche oder die alte erhalten.
Dauer: 6 Monate


use_hitbox
Dieses cookie erhöht den „Views“-Zähler des YouTube-Videos.
Dauer: Session


YSC
Dies wird auf Seiten mit eingebettetem YouTube-Video gesetzt.
Dauer: Session


Host / Zugriff URL

*.google.com


Google Maps

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein integrierter Kartendienst. Es wird eine Verbindung zum Service hergestellt, um das entsprechende Kartenmaterial zu laden und zur Verfügung zu stellen.


Name und Speicherdauer der Cookies

NID
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und zur Datenübertragung in die USA bei der Nutzung von Google-Diensten.
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige Cookies sind absolut notwendig, um unsere Website zu betreiben ("essential"). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie ihrer Verwendung zustimmen (z. B. für Google Maps).

Über die Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen können Sie wählen, ob Sie "nur wesentliche Cookies ", "alle Cookies akzeptieren" oder "individuelle Cookie-Einstellungen speichern" möchten.

Die Zustimmung zur Verwendung von nicht essentiellen Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wir nutzen Google Analytics, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Website zu erhalten, um die Website und das Nutzererlebnis zu verbessern. Dabei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und die besuchten Seiten, die Verweildauer auf der Seite und die Interaktion verarbeitet, die von Google zu eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie das mit den Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs.. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA durch Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingestuft.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.